Initiative Sonntagssüß, Kuchen & Torten, Rezepte

Initiative Sonntagssüß

Vor einiger Zeit haben Julie von mat & mi, Katrin von lingonsmak und Fräulein Text die Initiative Sonntagssüß gestartet, in der sie uns alle aufrufen den Sonntag mit etwas selbstgebackenen zu versüßen. Das lass ich mir natürlich nicht zweimal sagen und starte heute gleich in die erste Runde!

Den Anfang mach ich mit einer Karottentorte mit Cream Cheese Frosting. Das ganze war schon mal ein Testlauf für Ostern, da sind sind wir nämlich bei der Familie meines Freundes eingeladen und da wärs schlecht wenn sie nicht schmeckt ;)

Und hier gehts zum Rezept:

Karottentorte für eine Tortenform mit 20 cm Durchmessern:
4 Dotter, 14 dag Rohrzucker, 4 EL Öl, 27 dag fein geriebene Karotten, 14 dag geriebene Haselnüsse, 14 dag Vollkornweizenmehl (oder griffiges Weizenmehl), 4 Eiklar

Die Dotter und den Rohrzucker dickschaumig aufschlagen, danach das Öl löffelweise untermischen. Anschließend Karotten, Nüsse und Mehl dazugeben (ja, alles auf einmal!). Das Eiklar steif schlagen und untermischen. Danach sieht der Teig dann auch wieder so aus als ob ein Kuchen draus werden könnte ;)

Cream Cheese Frosting:
Das Rezept dafür hab ich irgendwo im Internet gefunden, leider hat das nicht ganz so geklappt wie gewünscht. Es ist nicht wirklich fest geworden und relativ schnell geschmolzen…
Hat jemand Erfahrung mit Cream Cheese Frosting? Ist es normal, dass es so schnell schmilzt? Oder hat vielleicht jemand einen Rezepttipp?

Geschmeckt hat die Torte aber auf jeden Fall seeehr gut! Wiederholung ist sicher :)

Alles Liebe,
Janneke

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

16 Comments

  • wow, die sieht ja wahnsinnig gut aus – so akkurat betupft (und gar nicht, als hätte es nicht geklappt) :) hat sie den test für ostern denn bestanden? herzliche grüße + danke fürs mitmachen!

    Antworten
  • wow, was für ein Einstand :) Sieht fantastisch aus!

    Antworten
  • Danke für die lieben Kommentare und fürs Willkommen heißen :)

    @Fräulein Text: Die Torte hat den Test mit bravour bestanden! Das Frosting noch nicht, das würde den Transport leider nicht überleben… Aber da lässt sich bestimmt noch was finden! ;)

    Antworten
  • also ich finde ja, dass die torte absolut perfekt aussieht! und den zutaten nach zu urteilen schmeckt sie bestimmt auch sehr lecker :)

    ich hab mal diese cupcakes gebacken und das frosting hat super geklappt, war schön fest und ist nicht geschmolzen.

    Antworten
    • Vielen Dank für das Kompliment :)
      Das ist ein toller Tipp, wenn ich dein Frosting-Rezept so sehe wird mir klar, dass ich viel zu wenig Zucker im Vergleich zu Butter und Frischkäse verwendet hab… Ich glaub ich werd dein Rezept demnächst mal ausprobieren!

  • Sieht suuuuper aus!!!
    Ich suche auch noch nach dem ultimativen Cream Cheese Frosting, aber bei den meisten ist es ja leider so, dass der Staubzucker/Puderzucker den Stand gibt und das Frosting dementsprechend meistens zuuuuuuckersüß ist, oft zu süß für meinen Geschmack. *seufz*
    Ich finde es immer ganz hilfreich, das Frosting so ca. 30-40 min in den Kühlschrank zu stellen, dann wird es ein bisschen fester. Und schnell aufessen ist auch immer gut. :-))
    Liebe Grüße!
    Katharina

    Antworten
    • Eventuell hilft Agar Agar… könnte das Ganze doch fester machen, oder?

  • Die Torte sieht super lecker aus! Und das Problem mit dem Frosting ergibt sich tatsächlich dann, wenn man zu wenig Zucker nimmt. Der Amerikaner hat’s halt gern schön süß ;)

    Jetzt werd‘ ich mich mal auf die Suche nach der Übersetzung für ‚dag‘ machen, um die Torte demnächst nachbacken zu können ;)

    Lieben Gruß, Maja

    Antworten
  • Ich glaub in mir schlummert keine Amerikanerin, ich fand das Frosting schon so ziemlich süß! Ich hab beschlossen die nächste Torte mit Marzipan zu überziehen, das schmilzt wenigstens nicht :)

    Oh, ich hab gerade gegoogelt und gelesen dass man „dag“ nur in Österreich benutzt. Damit hab ich jetzt gar nicht gerechnet… Aber das ist ganz einfach erklärt: 1 dag = 10 gramm! ;)

    Antworten
  • Prima, dann kann ich mit dem neuerworbenen Wissen ja bald loslegen :) ‚Deka‘ kenn ich noch aus meinen bayerischen Tagen, das hat die österreichische Mutter meiner Freundin immer gesagt. Ich wusste aber nicht, dass es dasselbe ist wie ‚dag‘ ;)

    Lieben Gruß, Maja

    Antworten
  • Bei diesen Frosting Rezepten hab ich mich ja schon immer gefragt was mit Cream Cheese genau gemeint ist. Kann mir bitte jemand erklären was man als Österreicher unter „Frischkäse Doppelrahmstufe“ versteht? Fetter Topfen? Ricotta?
    Entschuldigt meine Unwissenheit ;)

    lg
    judi

    Antworten
    • Ich hab für mein Frosting einfach Philadelphia verwendet. Ob fettarm oder „original“ ist ziemlich egal…
      Nur beim Zucker darf man nicht sparen, sonst hält es nicht so gut ;)
      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Hi! Ich finde die Initiative Sonntagssüß echt eine tolle Idee und lese mir die Rezepte immer gerne durch, da das Backen auch eine große Leidenschaft von mir ist! :)

    Zum Färben von Marzipan kauf ich mir immer in dem Zuckerlgeschäft in der Wollzeile Lebensmittelfarben-Pulver – gibts in jeder Farbe! Mit dem bekomme ich immer wunderbar satte Farben hin. Beim Spar gibts aber auch in der Backwarenabteilung flüssige Lebensmittelfarbe fürs Färben – funktioniert im Notfall auch gut!

    Liebe Grüße, Kathi

    Antworten
    • Danke für den Tipp wo ich Lebensmittelfarbe her bekomme! Früher hab ich sie bei „meiner“ Drogerie im 16. gekauft, aber das ist seit meinem Umzug nicht mehr um die Ecke…
      Ich hab nur einen kleinen Spar in der nähe, der hat leider fast keine Backsachen. Und bei Merkur und Billa wurde ich leider auch nicht fündig. Oder meinst du die Dekofarbe in Tuben mit der man die Torte beschriften kann?
      LG, Janneke

    • Ja die „Drogerien ums Eck“ werden leider auch immer weniger… ;(

      Aber in dem uuuurigen Zuckerl- und Tortengeschäft in der Wollzeile findet man wirklich alles – vor allem Inspiration! ;)

      Also der Spar bei mir ist jetzt auch kein großer Supermarkt – kein Euro- oder Interspar und der hat diese Lebensmittelfarbe in Tuben… und die liegen genau NEBEN den Dekofarben zum Verzieren, die du erwähnt hast! :)

      LG

    • Also jetzt hast du mir das Zuckerlgeschäft wirklich schmackhaft gemacht, jetzt muss ich dort auf jeden Fall bald mal hinschauen!
      Und beim Spar werd ich das nächste Mal auch genauer schauen :)

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen