Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte
Getränke, Rezepte, Sirup & Eingemachtes

Kriecherlsirup

Anfang 2011 hab ich mir in den Kopf gesetzt Kriecherl (die ja auch Mirabellen genannt werden) zu verarbeiten. Kriecherl? Das ist eines dieser typisch österreichischen Wörter, überall sonst ist das kleine Steinobst als „Mirabellen“ bekannt.

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

Bis ich sie das erste Mal verarbeitet hatte, wusste ich nicht wie sie ausschauen, wann sie geerntet werden und eigentlich auch nicht so genau wie sie schmecken. Ich hatte nur eine vage Ahnung, die aus dem Genuss einer wahnsinnig leckeren Kriecherl-Marmelade stammte, die ich mal geschenkt bekommen habe.

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

Wann und wo findet man Kriecherl /Mirabellen?

Die ersten Kriecherl die ich verarbeitet habe, habe ich ganz zufällig am Wochenmarket entdeckt. Im Supermarkt findet man sie bei uns leider nicht, aber es zahlt sich aus die Augen beim Spazieren gehen offen zu halten. Bei uns in Niederösterreich sind sie nämlich ein beliebter Strauch an Wegrändern. Am Baum fallen die kleinen Früchtchen kaum auf, aber von Juli bis August fallen sie von den Sträuchern und dann leuchten sie förmlich aus der grünen Wiese heraus.

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

Der optimale Zeitpunkt zum Ernten ist, wenn dir die ersten Kriecherl am Boden auffallen. Dann kannst du sie direkt vom Strauch ernten. Im Prinzip kannst du sie auch problemlos vom Boden aufklauben, allerdings reifen sie zu Hause nach und müssen dann schnell verarbeitet werden. Außerdem sind sie am Boden oft zermatscht, weil sie dann schon sehr reif sind und aufgrund der Lage am Wegesrand steigen zumindest bei uns viele Leute darauf…

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

Wie kann man Kriecherl / Mirabellen am einfachsten verarbeiten?

Ich habe lange nach einem (einfachen) Rezept gesucht, bis ich schließlich verschiedene Anleitungen zu einer super einfachen kombiniert habe. Der schwierigste oder aufwändigste Teil fällt bei meiner Methode weg: die Frage, wie man Mirabellen entsteint.

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

Mit meiner Anleitung musst du die Kriecherl nämlich weder entkernen noch schälen und brauchst auch keine unüblichen Geräte wie z.B. eine Flotte Lotte, die du sonst vielleicht nie wieder brauchst. Alles was du zu Hause haben solltest ist ein grobes Nudelsieb und ein feineres Sieb!

Kriecherlsirup Anleitung

Kriecherlsirup (Mirabellensirup)
für: 1,5 Liter Sirup
 
Zutaten
  • 700 g rote Kriecherl (Mirabellen)
  • ¼ l Wasser
  • ca. 500 g Kristallzucker
Zubereitung
  1. Die Kriecherl mit etwas Wasser (ca. ¼ Liter) in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. So lange köcheln lassen, bis ein Mus entsteht, das dauert ca. 5-10 Minuten. So trennt sich das Fruchtfleisch leicht von Kern und Schale.
  3. Das Mus durch ein grobes Nudelsieb laufen lassen und mit dem Kochlöffel umrühren, damit sich das Fruchtfleisch von den Kernen trennt.
  4. Damit auch wirklich alles weg ist, was man nicht im Sirup haben will, sollte das Mus noch durch ein feines Sieb laufen.
  5. Jetzt muss abgemessen werden, wie schwer der Sirup ist (Bei mir sind 516 g übrig geblieben). Genauso viel Kristallzucker wird dazugegeben, der Sirup wird nochmals aufgekocht und sofort nach dem Aufkochen noch heiß in Flaschen abgefüllt.

 

Den Sirup am besten kühl lagern, dann hält er sich am Besten!

Kriecherlsirup Rezept aka. Mirabellen Sirup Rezept ohne Entkernen oder Flotte Lotte

 

Hast du schon einmal Kriecherl bzw. Mirabellen verarbeitet? Was machst du daraus? Marmelade, Sirup, Kompott? Hinterlass mit einen Kommentar und verrate es mir!

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

11 Comments

  • Mhh, Sirup wollte ich schon immer mal selber machen.. lecker sieht er aus! :)

    Antworten
  • Die schönen Blümchen und der rosige Sirup, da läut mir das Wasser im Mund zusammen. Das ist ein tolles Bild , das Gusto macht. Leider ist die Kriecherlsaison ja zu Ende, also muss ich bis nächstes Jahr warten, damit ich den Sirup nicht nur sehen, sondern auch genießen kann.

    Antworten
  • holunderblütensirup! :-) danke für das rezept. jetzt brauch ich nur noch kriecherl… lg

    Antworten
  • hab hier im weilhardforst-inn4tl.oö, sehr viele mirabellenbäume, das ernten iss unglaublich aufwendig, der saft sehr sauer, mit gelierzucker und zimt und bissl rum, , muskat und gemörserten pfefferminzblättern und brunnenkresse – ein gedicht !
    mit wasser eingelegt, so eine woche, faulen sie , aber : hervorragend für haut, gesicht, versetzt mit gschnttnen brennessln – zum putzen von holz irre geeignet, bin zufällig draufgekommen…noch sind 3 bäume nicht geernte, wer will kann kommen, ernten und mitnehmen, gschenkt..p.fuss@aon.at

    Antworten
    • hallo schamanerl, hast du für den kriecherlsaft genaue rezeptangaben?

      danke im voraus

      lg stefanie

  • hallo :-)
    im triestingtal im bezirk baden, gibt´s momentan haufenweise reife kriecherl, ziemlich weit oben. wir gehen mit einer hohen leiter bewaffnet ernten.
    liebe grüße,
    johanna

    Antworten
  • Passt Basilikum auch zu den Kriecherln&

    Antworten
  • Kann es sein, dass man nur 1,5 l statt 3l aus der Mengenangabe des Kriecherlsirups heraus bekommt?

    Antworten
    • Hi Steffi! Ja, danke für deinen Kommentar! Ja, du hast recht! Ich hab den Beitrag vor ein paar Tagen überarbeitet und neue Bilder und eine neue Formatierung hinzugefügt, da ist mir der Tippfehler passiert. Danke für den Hinweis :-)

    • Habe den Sirup schon nachgekocht. :) Allerdings ist er mir leider geliert (wie Marmelade *g*). Werde ihn heute nochmal mit Wasser verdünnen, nochmal aufkochen und wieder abfüllen. :)

  • Hallo, kannst du mir sagen wie lang man den sirup aufbewaren kann? Haben bis jetzt 6 5liter eimer gesammelt und das nur vom unteren teil der bäume.
    Vielen dank im vorraus
    Tanja

    Antworten

Write a comment