Zirkus Party Einladungen
DiY, Einladungen & Co, Feste feiern, Gartenfest

DiY Zirkus Einladungen

Hier bin ich wieder, zurück aus meiner kleinen – nicht geplanten aber doch sehr genossenen – Sommerpause! Und die erste Woche möchte ich gleich mit unserem alljährlichen Sommerfest beginnen. Nachdem wir letztes Jahr das Thema Farm Party hatten, haben wir (meine Mama und ich) uns diesmal ein bisschen am Thema Zirkus orientiert.

Zirkus Party Einladungen

Dabei muss ich vielleicht noch erwähnen, dass es dieses Jahr kein „normales“ Gartenfest, sondern die Geburtstagsfeier meiner Mama war, die einen runden Geburtstag feiert. Farblich haben wir uns auf rot-weiß-gelb festgelegt und für die Einladungen habe ich zum ersten Mal seit Jahren die Nähmaschine herausgeholt.

DiY Kuvert

Am besten fange ich mal von Vorne an: zuerst war die Idee für eine Einladung mit durchsichtigem Kuvert da. Danach habe ich die Einladung, sozusagen um das Kuvert herum, designt und bin auf die Idee gekommen, die Dinger anzunähen. So ist dieses DiY-Projekt Schritt für Schritt entstanden.

DiY Kuvert

Eigentlich hatte ich nicht vor, die Kuverts selbst zu basteln, aber leider ist meine Suche im Netz erfolglos verlaufen. Also hab ich mir eine Vorlage gebastelt (download hier) und 30 Stück (für 30 Einladungen) aus Transparentpapier ausgeschnitten.

DiY Kuvert

DiY Kuvert

Im Anschluss müssen die Seitenstücke nur nach innen gebogen und festgeklebt werden. Damit nichts vom Klebstoff daneben geht, kann man zum Trocknen ein Stück Papier in das Kuvert legen. Und dann wird der Umschlag auch schon angenäht und befüllt!

DiY Kuvert

Ich habe mir gedacht Confetti gehören irgendwie zu jeder Geburtstagsfeier dazu, deshalb mussten ein paar in jeden Umschlag hinein. Und endlich habe ich auch eine sinnvolle Verwendung für die Wertmarken der Feinen Billetterie gefunden, die ich mir schon lange mal genauer ansehen wollte. Denn ich finde sie passen pefekt zum Thema Zirkus – und sind wir uns mal ehrlich: wer freut sich nicht über ein bisschen Glück im Briefkasten :)

Zirkus Party Einladungen

Habt ihr schon einmal Wertmarken „verarbeitet“? In welchem Projekt? Hinterlasst den Link doch einfach als Kommentar, damit ich vorbei schauen kann :)

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

9 Comments

  • oh wie schön! ich nähe auch total gerne, meistens aber nicht auf stoff, sondern so wie du auf papier, kleine geschenkstüten etc. die wertmarken finde ich auch prima, hab mir welche bestellt für meine hochzeits-give aways :)

    alles liebe
    nadin

    Antworten
  • Die Karten sind wirklich toll geworden und für den Tipp mit der Billetterie werd ich Dir ewig dankbar sein :)

    Antworten
  • […]  DIY Zirkuseinladungen […]

    Antworten
  • […]  DIY Zirkuseinladungen […]

    Antworten
  • Die sind echt cool geworden!!!! Hoff die Party war gelungen, bin schon gespannt auf mehr Fotos!! lg Ulli

    Antworten
  • Tolle Idee – sieht super schön aus!
    Schöne Woche :-)

    Antworten
  • Wow, wunderhübsch, darf ich fragen mit was für einem Programm du die Karten gestaltet hast?

    Antworten
    • Hallo Bine!
      Die Karten habe ich mit Photoshop gemacht!

      LG,
      Janneke

Write a comment