Thumb DiY Schlüsselanhänger
DiY

DiY Schlüsselanhänger

Vor kurzem hab ich meinen Schlüsselbund in die Hand genommen und auf einmal ist er im wahrsten Sinne des Wortes auseinander gefallen. Die einen Schlüssel hatte ich in der Hand, ein paar sind am Boden gelandet und da hatte ich plötzlich wieder eine Idee für ein neues DiY-Projekt: einen Schlüsselanhänger!

DiY Schlüsselanhänger

Auf Pinterest bin ich über ein paar Candy-Christbaumanhänger aus Filz gestoßen, die mir richtig gut gefallen haben. Weil die aber per Definition nur ein paar Wochen im Jahr aus der Schublade geholt werden und ich das viel zu schade finde, hab ich meine eigene Version aus Fimo gemacht.

DiY Schlüsselanhänger

Dafür hab ich einen halben Block Fimo weich geknetet und mit dem Nudelwalker ausgerollt bis der Streifen etwa 2 mm dick war. Danach kann er zugeschnitten werden, wichtig dabei ist, dass er überall die gleiche Breite hat. Ich hab ein Lineal als Vorlage genommen und das überschüssige Fimo links und rechts davon abgeschnitten.

DiY Schlüsselanhänger

Jetzt kann der Streifen Fimo gefächert werden, das funktioniert am besten wenn das Fimo noch weich ist. Ihr solltet nach dem ausrollen also nicht zu lange mit dem Formen warten, sonst kann es sein, dass am äußeren Rand der Schlaufen Risse entstehen.

DiY Schlüsselanhänger

Danach kommt der schwierigste Teil: mit einem Holzspieß muss ein Loch durch den Anhänger gestochen werden. Dabei wird sich das Fimo wahrscheinlich etwas zusammenschieben. Solange die Knetmasse am Holzspieß steckt kann aber noch leicht korrigiert werden. Danach muss es für 30 Minuten bei 110°C in den Ofen, damit es hart wird.

DiY Schlüsselanhänger

DiY Schlüsselanhänger

Der Großteil ist erledigt, abschließend kommt noch ein bisschen Schnickschnack dazu ;) Mir hat die Kombination von dem Pink und dem Grün meiner Arbeitsmatte gut gefallen, deshalb hab ich ein paar grüne Perlen rausgekramt und einen Faden durch das Fimo gezogen damit oben eine Schlaufe bleibt an der man einen Schlüsselring befestigen kann.

DiY Schlüsselanhänger

Jetzt einfach die Perlen auffädeln, oben und unten gut verknoten, und der Schlüsselanhänger ist fertig!

DiY Schlüsselanhänger

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

Write a comment