Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at
Frühstücksideen, Rezepte, Zuckerfreie Snacks, Zuckerfreies Frühstück

**Low-Sugar** Bananenbrot

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

In den letzten Tagen war ich auf der Suche nach einem Dessert oder einem Kuchen, der ohne Zucker, Honig, Ahornsirup oder ähnlichen Süßungsmitteln gebacken werden kann. Hast du auch schon mal danach gesucht? Obwohl es so viele „gesunde Blogs“ da draußen gibt, ist das gar nicht so einfach! Wenn du hierher gekommen bist, hast du zumindest ein Rezept gefunden ;)

The last couple of days I was looking for a dessert or cake without sugar, honey, maple sirup and other sweeteners. Maybe you noticed that although there are a lot of „healthy blogs“ this is something hard to find! Since you came here you at least found one ;)

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.atIn vielen zuckerfreien Rezepten wird ganz normaler Rübenzucker durch Zuckerersatz wie Stevia oder (und das war total neu für mich) durch getrocknete Früchte, meistens Datteln, ersetzt – vor allem in Cookies und sogenannten „Raw Bites“. Aber wusstest du, dass gerade die einen sehr hohen Fruchtzuckeranteil haben? Und ob der gesünder ist als normaler Zucker, darüber scheiden sich die Geister… In most sugar free recipes regular sugar is replaced with sugar substitutes like stevia or (as I found out) dryed fruit, usually dates. Especially in cookies and raw bites. But did you know that dates contain a lot of fructose? There is debate about whether that’s healthier than regular sugar…

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

Also hab ich was gesucht, das zwar mit Obst „gesüßt“ wird, aber bei dem weniger Fruchtzucker vorhanden ist. Und ich bin fündig geworden: Bananen! Die gelben Dinger werden ja als Wunderwaffe beim Sport oder für den kleinen Hunger zwischendurch gehandelt. Und auch im Kuchen machen sie sich sehr gut :)

So I started looking for something that’s sweetened with fruit and has less fructose. What I found was: banana! These yellow things are regarded as super weapon for sports and a little something in between meals. And they are great for cake, too :)

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

Bisher hab ich Bananenbrot erst einmal gegessen, da hab ich es vom Mann einer sehr lieben Arbeitskollegin geschenkt bekommen. Und ich muss gestehen, dass ich überrascht war, denn obwohl es BananenBROT heißt, schmeckt es viel mehr wie Kuchen. Perfekt also für einen gesunden Snack zur Tasse Kaffee!

I had eaten banana bread only once when I got it from a dear colleagues‘ husband. I was surprised that it tasted more like cake than bread. Perfect for a healthy snack for coffee!

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

Die Konsistenz kann ganz unterschiedlich sein, der entscheidende Faktor sind die Bananen: wenn du die Bananen pürierst, wird das Brot innen feuchter. Wenn du das Brot lieber fluffig hast, solltest du keine zu reifen Bananen verwenden und sie nicht zerdrücken, sondern in Stücke schneiden. Der Nachteil ist allerdings, dass das Brot dann nicht ganz so süß ist…

Backst du hin und wieder was Gesundes? Oder ist dein Motto „Wenn schon, denn schon“?

The texture can vary quite a bit. It all depends on the bananas you use: with mashed bananas the bread is a little more soggy. If you like your bread fluffy, don’t use ripe bananas and don’t mash them, simply cut them to pieces. The bread won’t be quite as sweet though…

Do you like baking healthy things? Or are you all about sugar when you bake?

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

Skinny Bananenbrot
 
Zutaten
  • 3 Bananen (ca. 260 g)
  • 60 g Pflanzenöl
  • 150 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 200 g Vollkornmehl (z.B. Dinkel-Vollkornmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Pumpkin Spice (Rezept siehe hier)
Zubereitung
  1. Die Bananen in Stücke schneiden und mit dem Öl und Wasser mit dem Pürierstab oder in einem Mixer zerkleinern.
  2. Die Eier zur Bananenmasse geben und schaumig schlagen.
  3. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver und die Gewürze vermischen. Das Mehl auf 3 Mal zur Bananenmasse geben und gut vermischen.
  4. Eine kleine Kastenform (15 cm Länge) mit Öl bestreichen und mit Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen und bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen.

 

SKINNY BANANA BREAD
Ingredients:
3 bananas (260g), 60g oil, 150 ml water, 2 eggs, 200g spelt flour, 1 tsp baking powder, 1/2 tsp cinnamon, 1/2 tsp pumpkin spice

Directions:
1. Cut the bananas to pieces and mash them with oil and water.
2. Add the eggs and whip it until fluffy. Mix flour, baking powder and spices. Add to the banana mix in 3 batches.
3. Put it in a small loaf pan that’s coated in oil and flour.
4. Bake it in 180°C with top heat and bottom heat on for 50 minutes.

Bananenbrot ohne Zucker / Banabread without Sugar | orangenmond.at

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

2 Comments

  • Dein Brot sieht, so nett eingepackt, wie ein Geschenk aus. Ich finde das eine tolle Idee. Ich bin immer auf der Suche nach etwas Süßem zum Kaffee.Mit diesem Bananenbrot habe ich dann sicher kein schlechtes Gewissen. Werde ich sicher probieren.

    Antworten
  • Vielen Dank für das geniale rezept!
    Ich habe Kokosöl verwendet und bin
    begeistert, wie saftig dein Rezept ist!

    Das Mehl habe ich zur Hälfte noch mit Kokosmehl ersetzt.
    Ich freu mich schon auf weitere Varianten-Versuche mit deinem fantastischen Rezept!
    Ich bewahre den Kuchen in einer Tupperschüssel im Kühlschrank auf
    und habe dadurch für fast eine Woche eine gesunde Zwischenmahlzeit mit nur einmal backen! Super!

    Herzliche Grüße,
    Basslady

    Antworten

Write a comment