24 Days of Cookies - Day 2: Schoko Kokos Wuerfel aus 1001 Nacht
24 Days of Cookies, Cookies & Kekse, Gastbeitrag, Rezepte

{ 24 Days of Cookies } – Day 2: Schoko-Kokos-Würfel aus 1001 Nacht

Hinter Türchen Nummer 2 bei meinem Adventkalender wird’s gleich exotisch: Bloggerin Kiki nimmt uns mit in die Welt von 1001 Nacht und entführt uns in orientalische kulinarische Welten!

24 Days of Cookies - Day 2: Schoko Kokos Wuerfel aus 1001 Nacht

Hallo liebe Leser von Orangenmond. Mein Name ist Kiki, ich teile auf meinem Blog Cinnamon and Coriander mit Begeisterung meine multikulturellen, süßen und herzhaften Küchenkreationen mit meinen koch- und backgeisterten Lesern.

Als absoluter Weihnachtsfan ist es mir heute ein ganz besonderes Vergnügen bei Orangenmond heute zum 2. Dezember eine Kleinigkeit aus meiner Küche beisteuern zu dürfen.

24 Days of Cookies - Day 2: Schoko Kokos Wuerfel aus 1001 Nacht

Aus meiner Backstube bringe ich euch heute meine orientalisierte Version eines echten Klassikers vorbei. Eines Klassikers, von dem keiner genau weiß, woher er eigentlich kommt. Die Australier nennen ihn Lamington, die Kroaten Cupavci und wir schlicht und einfach: Schoko-Kokos-Würfel. 

Die weltweite Beliebtheit hat auch seine Gründe! Denn saftiger Biskuit, dunkle Zartbitterschokolade und tropische Kokosflocken – das ist halt einfach ein „winning team“! Und diese „winning teams“ sollte man auch bekanntermaßen nicht abändern.

24 Days of Cookies - Day 2: Schoko Kokos Wuerfel aus 1001 Nacht

Aber ich habe mir dann doch erlaubt, ein paar Zutaten dazuzugeben und eine orientalisierte Erwachsenen – Version dieses Petit Four Klassikers zu kreieren. Denn in meine Schoko-Kokos-Würfel aus 1001 Nacht kommt neben einem guten Schuss Rum auch feinstes Rosenwasser und etwas Kardamom. Das sorgt nicht nur für gute Laune am Adventskranz, sondern auch für etwas Orient-Flair in der heimischen Stube.

24 Days of Cookies - Day 2: Schoko Kokos Wuerfel aus 1001 Nacht

Auf meinem Plätzchenteller haben diese würzig – saftigen Würfelchen jedenfalls einen festen Platz. Vielleicht auch bald auf eurem?

Ich wünsche euch eine besinnliche Adventszeit voller süßer Leckereien,
Kiki

{ 24 Days of Cookies } - Day 2: Schoko-Kokos-Würfel aus 1001 Nacht
 
Zutaten
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Butter
  • 125g Mehl
  • 1 Tl Kardamom
  • 1 Tl Backpulver
  • 3 Tl Rosenwasser
  • 1 El Rum + mehr zum Tränken
  • 100 g Kokosraspeln
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Kokosfett
Zubereitung
  1. Butter in einem Topf erhitzen. Eier, Salz und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver mit Kardamom mischen und auf die Eimasse sieben und unterheben. Flüssige Butter, Rosenwasser und Rum unterrühren.
  3. Den Boden einer rechteckigen (24x 24cm) Form fetten, mit Mehl ausstäuben, Teig einfüllen und im heißen Ofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.
  4. Kuchen vom Rand lösen, mithilfe eines Pinsels mit etwas Rum tränken und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und in ca. 50 Würfel schneiden.
  5. Schokolade und Kokosfett in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kokosraspeln auf einen Teller geben. Kuchenwürfel zuerst in Schokolade tauchen, dann abtropfen lassen und in den Kokosraspeln wälzen. Schokowürfel trocknen lassen.

24 Days of Cookies - Gastautorin Kiki von Cinnamon and Coriander

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

7 Comments

  • Die Kokos Würfel sehen wirklich sehr sehr lecker aus! Das Rezept kommt auf meine To Do Liste! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

    Liebste Grüße Sasi

    Antworten
  • Ooooh sieht das lecker aus! Danke fürs Rezept.

    Liebe Grüße
    Anika von Miss-Annie.de

    Antworten
  • Wow die sehen suuuper lecker aus!

    Antworten
  • Mhhhm, was klingen die Schoko-Kokos-Würfel toll! In Australien war ich Lamingtons verfallen und deine Version aus 1001 Nacht ist mit Sicherheit noch einen Tacken besser. Ich meine, was kann mit Rum und Rosenwasser nicht schmecken? Leckerchen <3
    Liebe Grüße, Mia

    Antworten
  • Au, die sehen superlecker aus! Gleich mal gepinnt zum Nachmachen.

    Alex – Funky Jungle

    Antworten
  • Ich kannte bisher nur die normalen Kokoswürfel.. schmeckt sicher super lecker mt Rosenwasser und Kardamom <3 Muss ich mal ausprobieren!

    Antworten
  • Ich hab mich auf Anhieb in dieses Rezept verliebt. Gestern hab ich’s dann endlich nachgebacken und ich bin begeistert :-) :-)

    Antworten

Write a comment