Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at
Cupcakes & Cake Pops, Rezepte, Sponsored & Kooperationen

Karotten Cupcakes mit Zitrone-Mascarpone-Topping

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

Hallo ihr Lieben! Na, habt ihr mich vermisst? Ich euch schon! Nach einer kurzen Backpause melde ich mich wieder – mit der etwas ungesünderen Variante des Karottenkuchens (also im Vergleich zu letztens): Cupcakes!

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

In den letzten Wochen bin ich so selten zum Backen gekommen, weil ich mit einem anderen Blogprojekt beschäftigt war: Blog Your Thing. Mehr dazu aber im nächsten Blogartikel, wenn ich euch endlich mein umgestaltetes Arbeitszimmer zeigen kann, für das ich meinen ombre Papierkorb DiY gemacht habe ;)

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

Aber wieder zum eigentliche Thema: Karottenkuchen! Im Frühling, wenn die ersten Blümchen blühen und die Welt wieder farbig wird, darf’s meiner Meinung nach auch in der Küche karottig-orange leuchten. Und weil heute Ostersonntag ist gibt’s den Frühlingsklassiker in der Luxusvariante: als hübschen Cupcake! 

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

Zum nussigen Karottensponge hab ich ein frisches Mascarpone-Zitronentopping gemacht, in dem die Karottenröschen für die Deko besonders gut zur Geltung kommen.

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

So Röschen zu machen ist übrigens gar keine Kunst, wenn man das richtige Werkzeug hat: Gemüsespitzer! Ich hab mein Exemplar von Radbag zum Testen bekommen. Der sieht nicht nur aus wie ein überdimensionaler Spitzer, sondern funktioniert auch so einfach :)

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

Karotten Cupcakes mit Zitrone-Mascarpone-Topping
für: 10 - 12 Cupcakes
 
Zutaten
Für den Karotten-Sponge:
  • 100 g Karotten
  • 70 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • evt. ein paar Tropfen Rumaroma
  • 2 Eier
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g geriebene Haselnüsse
Für das Topping:
  • 420 g Mascarpone
  • 90 g Topfen
  • 2 EL Zitronenzesten
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Schuss Zitronensaft
Zubereitung
Für den Sponge:
  1. Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorwärmen und ein Cupcake-Blech mit Förmchen auslegen.
  2. Die Karotten putzen und fein reiben.
  3. Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
  4. Die Eier nacheinander unterrühren und das Rumaroma untermischen.
  5. Weizenmehl, Backpulver und Haselnüsse in einer zweiten Schüssel vermischen. Auf 2 Mal zur Butter-Ei-Masse geben. Zum Schluss noch die Karotten unterheben.
  6. Den Teig ⅔ hoch in Cupcake-Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Minuten im Ofen backen.
Für das Topping:
  1. Topfen, Mascarpone und Zitronenzesten grob mit einer Gabel vermischen.
  2. Die 2 EL Staubzucker (oder wenn du es gerne süßer hast auch mehr) mit einem Schuss Zitronensaft vermischen und zum Topping geben.
  3. Mit einem Mixer auf höchster Stufe 3-5 Sekunden mixen. Nicht länger, sonst wird das Topping flüssig!
  4. Die Creme in einen Dressiersack füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit Karottenröschen dekorieren und bis zum Servieren kühl aufbewaren.

 

Karotten Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Topping / Carrot Cupcakes with Lemon-Mascarpone-Topping | orangenmond.at

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

17 Comments

  • Hallo Janneke,

    bei mir gab es leider nicht so köstliche Cupcakes, sondern selbstgemachte Eierlikörpralinen und eine große Tasse Cappuccino :)

    Liebe Grüße
    Conny

    Antworten
  • Frohe Ostern wünsche ich dir Janneke :)

    Bei uns gabs heute für die Kaffeetafel eine Bananen Creme-Schnitte :) Papa’s Liebling.

    Liebste Grüße, Kevin

    Antworten
  • Frohe Ostern !
    Bei uns gab es heute ganz schnöde gekauften Kuchen, weil wir unterwegs waren – das Wetter war einfach zu herrlich.

    Viele Grüße
    Vera

    Antworten
  • frohe ostern!
    lustigerweise gabs bei uns auch karotten-haselnuss-cupcakes, aber mit frischkäsefrosting in osterhasenform, mit einem rosa zuckerherzchen als nase ;)

    Antworten
  • Bei uns wurden zwischendurch ein paar Sugar Sprinkle Cookies geknuspert, Überraschungseier geköpft und Schokoeier schnaboliert :D Die richtige Oster-Kaffeetafel kommt dann erst morgen dran :)
    Liebe Grüße, Sabine =)

    Antworten
  • guten abend und frohe ostern!
    lecker schmecker:) nichts gab es… meine mutter ißt nichts süßes undmedine schwester mit familie ist im urlaub.
    vlg mia

    Antworten
  • Das sieht ja mega klasse aus!
    Aber zuerst einmal Frohe Ostern!
    Heute gab es einen Apfel-Baiserkuchen und Erdbeer-Tartelettes. Super lecker. Nach Ostern muss ich aber erst einmal wieder fasten :-)
    Ganz liebe Grüße Stefanie von Crazy BackNoé

    crazybacknoe@gmail.com

    Antworten
  • Hallo,
    bei uns gabs eine Biskuit-Joghurt-Roulade mit Pfirsich drauf :)
    Liebe Grüße, Bettina

    Antworten
  • So Röschen würd ich auch gerne mal machen können. :)
    Bei uns gab es Schwarzwälder-Kirschtorte und Malakofftorte.

    Antworten
  • Hallo Janneke,
    bei uns gab es fast jeden Tag was anderes süßes.
    Am Karfreitag gab es Oreo-Torte, am Ostersonntag ganz klassisch Hefezopf (am Nachmittags war ich zum Kuchen-Buffet eingeladen) und heute eine Quarktorte.
    Also auch alles absolut nicht geund. Aber solche Feiertage sind nun mal zum schlemmen da! ;-)
    Liebe Grüße,
    Irene

    Antworten
  • Hallo,

    bei mir gab es leckere Bananenschnitten und Panna cotta mit Himbeersauce.
    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Michaela

    Antworten
  • Eine leckere Schwarzwälder Kirschtorte und Tiroler Bauernkrapfen von der Großmutter :)

    Antworten
  • Oh, das mit dem Karottenröschen ist ja eine hübsche Idee :)
    Bei uns gab es eine ganz besondere Orangentarte. Die Jahre zuvor aber stets Rüblitörtchen.
    Liebe Grüße und wünsche frohe Ostern gehabt zu haben, Selita

    Antworten
  • Die sind ja hübsch, und so ein Spitzer ist ja eine lustige Idee, hihi. Bei uns gab es ganz klassisch ein Osterlamm!! Alles Liebe, Ulli

    Antworten
  • Bei uns gab es Apfelkuchen… Voll Osteruntypisch, oder? Aber am Freitag mach ich glaub deine Cupcakes- zu Muddis Geburtstag,
    Liebe Grüße Vivien

    Antworten
  • Ich hab jetzt eine blöde Fragen … Bei den Zutaten stehen Karotten dabei und bei der Zubereitung kommen sie nicht mehr vor. Die schaffen’s aber prinzipiell schon auch in den Teig, oder? :-) Magst du mir bitte per Mail Bescheid geben? Die schauen so lecker aus und ich würd sie gern zu Ostern probieren. LG

    Antworten
  • Wie hast du den Rand des Muffinförmchens so formschön umgebogen bekommen? Gibt es da einen Trick?
    LG

    Antworten

Write a comment