Mini Cider Cupcakes mit Spekulatius Sahne
für: 24 Mini Cupcakes
 
Zutaten
Cupcakes (via Something Swanky)
  • 125 Butter
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 P. Vanillezucker
  • 225 ml Apfelcider
Spekulatius Sahne:
  • 70 g Spekulatius Aufstrich (z.B. von Lotus)
  • 250 g Schlagobers
  • 1 P. Sahnesteif
Zubereitung
Cupcakes:
  1. Ein Mini-Muffinblech mit Förmchen auslegen und den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorwärmen.
  2. Butter mit Eiern, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
  3. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Zimt vermischen. Sieben und mit der Buttermasse verrühren.
  4. Nach und nach den Cider dazu geben, bis ein glatter Teig entsteht. In die Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten backen.
  5. Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf ein Kuchengitter stellen und vollkommen auskühlen lassen.
Spekulatius Sahne:
  1. In einem kleinen Topf die den Spekulatiusaufstrich mit etwas Sahne vermischen und schmelzen. In den Kühlschrank stellen und vollkommen abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die restliche Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, dabei aber nicht ganz steif schlagen.
  3. Die Spekulatius-Creme zur Sahne geben und so lange schlagen, bis das Schlagobers fest ist.
  4. In eine Spritztülle füllen und auf die Cupcakes spritzen (dabei nicht zu viel Zeit lassen, damit die Sahne nicht zu warm wird).
Recipe by Orangenmond at http://www.orangenmond.at/blog/2014/11/09/mini-cider-cupcakes-mit-spekulatius-sahne/