{ 24 Days of Cookies } - Day 12: Lebkuchen Cantuccini
für: 50 Stück
 
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • Salz
  • 25 g weiche Butter
  • 2 mittelgroße Eier
  • 100 g getrocknete Cranberrys
  • 60 g Pistazien
Für die Dekoration:
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
Zubereitung
  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden und zusammen mit den Eiern in die Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Cranberrys und Pistazien untermischen und alles gut durchkneten.
  3. Teig zugedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.
  4. Backofen auf 150 Grad vorheizen (Umluft)
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig vierteln, jeweils zu einer Rolle mit etwa 4 cm Durchmesser formen. Mit etwas Abstand auf das Blech legen. Im heißen Backofen etwa 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  6. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Rollen schräg in 5 bis 6 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben flach auf die Bleche verteilen. Nacheinander bei gleicher Temperatur 8 bis 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und samt Papier vom Blech ziehen. Auskühlen lassen.
  7. Zum Verzieren die Zartbitterschokolade über dem Wasserbad schmelzen. Den Boden der Cantuccini etwa 2 bis 3 mm tief eintauchen. Zum Trocknen auf ein Backpapier stellen.
Recipe by Orangenmond at http://www.orangenmond.at/blog/2014/12/12/24-days-of-cookies-day-12-lebkuchen-cantuccini/