Brandteignest mit Himbeercreme
für: 8 - 10 Nester
 
Zutaten
  • 125 ml Wasser
  • 25 g Butter
  • 75 g Weizenmehl
  • 15 g Speisestärke (z.B. Maizena)
  • 2 – 3 Eier
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180°C Umluft (bzw. 200°C Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Schüssel mit Wasser ins Backrohr stellen (dann geht der Brandteig besser auf).
  2. Wasser und Butter kurz gemeinsam aufkochen lassen und dann den Topf vom Herd nehmen.
  3. Mehl mit der Speisestärke mischen und auf einmal in die heiße Flüssigkeit schütten. Danach alles zügig zu einem Teigklumpen verrühren und wieder bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte stellen.
  4. Den Teigklumpen so lange rühren, bis sich eine weiße Schicht auf dem Boden des Topfes gebildet hat.
  5. In eine Rührschüssel umfüllen und die ersten zwei Eier nacheinander unterrühren.
  6. Der Teig sollte jetzt in langen Spitzen vom Kochlöffel hängen. Ist das noch nicht der Fall, wird das dritte Ei verquirt und häppchenweise so zum Teig geben, bis er die gewünschte Konsistenz hat.
  7. Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in Kringel mit ca. 10 cm Durchmesser auf ein Backblech dressieren.
  8. In den Ofen schieben und etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Dabei die Türe des Backrohrs nicht öffnen!
  9. Die Nester gleich nach dem Backen aufschneiden und auskühlen lassen.
  10. Die Himbeer-Sahne-Creme laut Packungsanleitung zubereiten und in die Nester füllen.
Recipe by Orangenmond at http://www.orangenmond.at/blog/2013/03/26/brandteig-nester-mit-himbeercreme/