10   

Bounty Bars

Bounty Bars | orangenmond.at

Heute gibt es wieder mal ein Rezept aus der (inoffiziellen) Reihe “Dinge, die man selbst machen kann, obwohl ich es nie geglaubt hätte”. Und dieses Rezept ist noch dazu richtig einfach und schmeckt fast wie das Original: Bounty!

Bounty Bars | orangenmond.at weiterlesen


7   

Süßkartoffelgranola

Süßkartoffelgranola / Sweet Potato Granola | orangenmond.at

Wenn man sich auf den vielen Foodblogs oder auf Instagram umsieht, merkt man dass gerade Silvester war und sich viele Neujahrsvorsätze vorgenommen haben, die mit der Ernährung zu tun haben. Hier ein grüner Smoothie, da ein gesunder Snack. Neujahrsvorsätze habe ich zwar keine, aber trotzdem das ein oder andere gesunde Rezept auf Lager. Eines davon ist mein Süßkartoffelgranola!

It’s easy to see that New Years Eve has come and passed recently when you look at the Foodblogs or Instagram at the moment. New Years Resolutions everywhere: a green smoothie here, a healthy snack there. I don’t have any resolutions but I do have a few healthy recipes. One of them is Sweet Potatoe Granola!

Süßkartoffelgranola / Sweet Potato Granola | orangenmond.at

weiterlesen


16   

Eure Food & DiY Favoriten 2014 + Gewinnspiel

Das neue Jahr startet hier am Blog so wie es aufgehört hat: mit einem Rückblick. Diesmal geht es aber nicht um mich, sondern um euch: ihr bestimmt quasi, welche Rezepte und DiY-Anleitungen es in diesen Artikel schaffen. Dafür habe ich in meinen Blog-Statistiken gekramt und eure liebsten Artikel des letzten Jahres rausgesucht!

Eure beliebtesten Rezepte

Jahresrückblick 2014 - Rezepte

1. Mein Lieblings-Veggy-Burger | 2. Cranberry & Buttermilch Gugelhupf | 3. Pumpkin Swirl Brownies
4. Red Velvet Gugelhupf |  5. Pumpkin Spice Mix | 6. Hauchdünne Schoko-Pistazien Biscotti

weiterlesen


5   

Das war mein 2014

Wie schnell so ein Jahr vergeht! Und wie schnell man vergisst, was alles passiert ist! Aber das ist das Schöne am Bloggen: man vergisst nichts, weil man immer wieder in den Archiven kramen und die Erinnerungen zurückholen kann! Mein Jahr war (wieder Mal) voller Veränderungen, Erlebnissen, neuen Küchenexperimenten, süßen Kreationen, … Die Highlights habe ich für euch zusammengefasst!

Essen mit Plan

Im Jänner hab ich den Beschluss gefasst, dass ich genug von Brötchen zu Mittag und Fast Food am Abend habe – und das Projekt „Essen mit Plan“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Mittags warm essen, abends nicht verzweifelt in der Küche nach Essen suchen und ausgewogener Essen. Meine Tipps und Tricks, mein Planungssystem und Rezepte-Inspirationsquellen könnt ihr hier nachlesen.

Essen mit Plan - Startschuss

100 Happy Days

Im Februar war dann gleich das nächste Projekt dran: ich habe im Rahmen von #100HappyDays beschlossen, jeden Tag ein Instagram-Foto von etwas zu posten, das mich glücklich macht. Es war nicht immer leicht, aber hier könnt ihr 5 Dinge, die ich dabei gelernt habe, nachlesen.

#100happydays

weiterlesen


1 6 7 8 9 10 122