Spekulatius Schoko Trüffel
Orangenmond Original, Rezepte, Schokoladiges, Süße Kleinigkeiten

Spekulatius Schoko Trüffel

Hui, der erste Adventsonntag ist schneller hier, als ich „Adventkranz“ sagen kann. Und genauso wie letztes Jahr hab ich es nicht geschafft einen richtigen Adventkranz zu besorgen oder zu basteln. Als Notlösung hab ich in Anlehnung an meinen Glitter-Adventkranz auch dieses Jahr improvisiert, aber statt mit Christbaumkugeln ein paar gesammelte Bockerl für die Deko verwendet :)

Spekulatius Schoko Trüffel

Aber auf einem anderen Gebiet bin ich ganz weit vorne mit dabei: Weihnachtskekse! Die ersten Weihnachtslieder im Radio haben ihre Wirkung schon entfaltet und ich hatte auf einmal wieder Lust Keksteig zu kneten, Kipferl zu formen und Sehnsucht nach dem Duft von frischen Keksen!

Spekulatius Schoko Trüffel

Die ersten Kekse die ich gebacken habe, waren wie eigentlich fast jedes Jahr die klassischen Vanillekipferl nach dem Rezept meiner Urlioma. Denn obwohl ich eigentlich kein Vanille mag, sind das meine liebsten Weihnachtskekse. Vielleicht, weil sie Erinnerungen wecken?

Spekulatius Schoko Trüffel

Aber ich musste auch ein bisschen experimentieren. Nicht nur, weil Simon in die Küche gekommen ist und „Wie, dieses Jahr nichts Außergewöhnliches!?“ gefragt hat ;-) Sondern auch, weil ich da so eine Idee hatte: Spekulatius Trüffel!

Spekulatius gehören für mich zu Weihnachten wie Lichterketten oder gemeinsames Abendessen während die Kerzen am Adventskranz brennen. Deshalb sind auch meine Spekulatius Cake Pops ein absoluter Dauerbrenner :) Aber das heutige Rezept ist etwas „eleganter“ (und deshalb auch perfekt für Geschenke aus der eigenen Küche, hihi).

Spekulatius Schoko Trüffel

Normalerweise macht man Trüffel mit Schlagobers (= Sahne), weil ich aber nur noch Soja Cuisine zu Hause hatte, habe ich das verwendet. Und es hat problemlos geklappt :) Ich habe übrigens relativ wenig Trüffel gemacht, weil sie sich nur 2-3 Tage im Kühlschrank halten. Aber wenn du mehr Abnehmer hast, kannst du die Mengen im Rezept einfach verdoppeln oder verdreifachen!

Hast du schon Kekse gebacken? Welche Sorten sind in deiner Keksdose schon zu finden?

Spekulatius Schoko Trüffel

Spekulatius Schoko Trüffel
für: 5-8 Trüffel
 
Zutaten
  • 25 g Soja Cuisine (oder Schlagobers = Sahne)
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • Spekulatiusgewürz oder Kakao zum Wälzen
Zubereitung
  1. Die Schokolade mit dem Obers überm Wasserbad schmelzen. Das Spekulatiusgewürz unterrühren.
  2. In eine Schüssel füllen und im Kühlschrank ca. 1-2 Stunden kühl stellen, bis die Masse hart aber noch formbar ist.
  3. Mit einem Teelöffel etwas von der Trüffelmasse nehmen und in der Hand zu einer Kugel formen. Dabei müsst ihr schnell sein, sonst wird sie zu weich.
  4. Die Trüffel in Gewürz oder Kakao wälzen, in ein Pralinenförmchen (oder Mini-Cupcake-Förmchen) geben und im Kühlschrank aufbewahren bis es gegessen wird.

Spekulatius Schoko Trüffel

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

7 Comments

  • Oh. Meine. Gute. Spekulatiusgüte. Ich liebe diese einfachen, aber doch so richtig viel hermachenden Trüffelpralinen und diese hier wären eine schöne Abwechslung zu meinen üblichen Sorten. Denkst du sie ließen sich auch verschicken? Ich kenne jemanden, den würden diese Trüffel umhauen!

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Sonja

    Antworten
    • Liebe Sonja,

      oh das freut mich, dass dir mein Rezept gefällt :)

      Na klar kannst du sie verschicken! Sollten aber vor und nach dem Verschicken eingekühlt werden, dann dürfte das kein Problem sein!

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Liebe Janneke!

    Ich verleihe Dir drei hmmmmmmmmmmmm!

    Wenn diese herrlichen Trüffel nur fliegen könnten …

    Liebe Grüße und noch viele gute Ideen!

    Hanna

    Antworten
    • Liebe Hanna,
      vielleicht lässt sich da was arrangieren, dass ein paar Kekse den Weg zu dir finden ;-)

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Ich hab gerade erst gestern wieder die Spekulatius-Cake-Pops nach deinem Rezept gemacht und werde sie bestimmt noch 2-3 mal machen dieses Jahr (in doppelter Menge jeweils :D ) und ich glaube die Trüffel werde ich demnächst auch mal ausprobieren, wenn ich eh schon dabei bin Kugeln zu formen und Spekulatiusbrösel habe :)

    Antworten
    • Liebe Antonia,
      es freut mich zu hören, dass meine Spekulatius Cake Pops euch so gut schmecken :D Wenn du nicht nur auf Spekulatius sondern auch auf Schokolade stehst, dann schmecken dir die Trüffel bestimmt!

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • […] Chocolate Spekulatius Trüffel (Orangenmond) […]

    Antworten

Write a comment