DiY

Küchen-DiY für mehr Ordnung im Gewürzregal

Von Zeit zu Zeit packt mich die Ordnungswut. Ja, es passiert nur ganz selten, aber wenn, dann ordentlich. Auch diesen Sommer, als ich wieder einmal alle Gewürze 3 mal durchsehen musste, bis ich endlich gefunden hatte, wonach ich gesucht habe.

Da stand mein Entschluss fest: es muss Ordnung ins Gewürzregal. Also habe ich mit wenig Aufwand ein bisschen aufgeräumt. In diesem Blogartikel zeige ich dir, wie’s geht!

Alles was du brauchst sind:

  • Mini-Vorratsgläser mit Bügelverschluss, 50ml (z.B. von Nanu-Nana)
  • eine Schere
  • Klebestreifen
  • Gewürze und Packungen mit Bildern (oder alternativ Bilder aus dem Internet)

Der erste Schritt ist ganz einfach: erst mal alle Gewürze in die Gläschen füllen und gut merken, was du wo eingefüllt hast. Besonders bei Gewürzen, die man nicht so oft verwendet, besteht relativ leicht Verwechslungsgefahr ;-)

 

Aus den Gewürzpackungen schneidest du jetzt Rechtecke mit einer Größe von 4×5 cm. Ich habe die Gewürzpackungen von Kotányi verwendet, weil ich sowieso recht viele zu Hause hatte (nein, das ist keine bezahlte Kooperation ;-) ). Außerdem finde ich es ganz praktisch, dass der Name der Gewürze schon auf den Bildern steht und sie außerdem wasserfest sind, was in der Küche praktisch ist.

Alternativ kannst du aber Bilder aus dem Internet nehmen, in Photoshop oder einem anderen Grafikprogramm beschriften und es auf Fotopapier ausdrucken. So verwischt oder wellt sich das Papier nicht, wenn es mal feucht werden sollte.

Wenn du die Schilder ausgeschnitten hast, klebst du es mit Klebefilm ein Mal rundherum fest, damit kein Wasser und kein Schmutz dazwischen kommen kann.

Ich lagere einen Teil meiner Gewürze über dem Herd auf Augenhöhe, da sind die Etiketten gut zu lesen. Den anderen Teil, den ich sehr selten nutze, habe ich im Apothekerschrank unter Augenhöhe verstaut. Damit ich trotzdem gleich sehe, welches Gewürz wo ist, habe ich die Bilder auch am Deckel montiert.

Wenn du mehr als eine Gewürzpackung hast oder irgendwann mal Nachschub kaufst, kannst du einfach ein rundes Bild mit ca. 3 cm Durchmesser ausschneiden und einfach in den Deckel stecken. Bei den Gläsern gibt es am Rand eine Kerbe. Wenn du sie da hinein steckst, halten sie von selbst.

Dir gefällt das DiY-Projekt? Dann merke es dir jetzt auf Pinterest:

 

 

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

2 Comments

  • liebe janneke,
    super einfache und dabei sehr hübsche idee zur lagerung der ganzen gewürze. danke für den tipp!

    liebste grüße,
    katharina von SJMB

    Antworten
    • Ja, ich finde es muss nicht immer kompliziert sein :-) Schön, dass dir die Idee gefällt!

      Viele Grüße,
      Janneke

Write a comment