DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at
DiY, Rezepte, Süße Kleinigkeiten, Valentinstag

DiY: Schokoherzen

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Achtung, folgender Satz könnte dein Leben verändern: Der Valentinstag wird nicht nur in Amerika so richtig groß gefeiert! Ja, richtig gehört! Nicht nur die Amis wissen, wie man das Fest der Liebe feiert – auch in Japan ist der 14. Februar ein wichtiger Feiertag!

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Wir kennen Japan für Nintendo, Bento Boxen, Anime und Mangas – und letztere zwei habe ich früher geliebt. Und da habe ich auch immer wieder in die japanische Kultur hineingeschnuppert. Und einen ganz besonderen Valentinstagsbrauch kennen gelernt: Schokolade verschenken!

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Valentinstag im Land des Lächelns funktioniert so: ein Mädchen schenkt einem Burschen am Valentinstag selbstgemachte Schokolade um ihm zu zeigen, dass sie ihn mag! Süß, oder? Und ganz weit weg von der Kommerzialisierung, die dem Tag der Liebe nachgesagt wird :)

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Deshalb hab ich mir gedacht, ich mache dieses Jahr auch mal ganz besondere Schokolade. So ganz selbst gemacht ist sie zwar nicht, aber selbst verziert – und zwar mit ganz viel Liebe! Einfach zu machen sind die hauchfeinen Schokoherzen auch noch, oh und lecker natürlich!

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Die wichtigste (und vielleicht schwierigste) Entscheidung kommt ganz zuerst: die Auswahl der Schokolade! Hier ist alles erlaubt: Vollmilch, weiße Schoko, Zartbitter… nimm einfach was dir am Besten schmeckt! Die Schokolade muss erst mal im Wasserbad geschmolzen werden. In der Zwischenzeit kannst du dir auf einem Backpapier Herzen vormalen (ich habe eine Keksform als Vorlage genommen – sicher ist sicher).

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Wenn du die Herzen vorgemalt hast wird das Backpapier umgedreht, damit der Bleistift nicht abfärbt. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, wird jetzt der Rand der Herzen aufgespritzt. Dafür habe ich einfach eine Spritztüte aus Backpapier verwendet (ein Video in dem erklärt wird wie man die ganz einfach machen kann findest du hier).

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Nach ca. 15 bis 20 Minuten ist der Schokorand angetrocknet und jetzt geht’s ans Füllen! Mit einem Löffel kannst du die Schokolade einfach auf dem Backpapier verstreichen. Immer wenn ein Herz „gefüllt“ ist wird dekoriert – also im Klartext: mit Zuckerperlen, Zuckerherzen und Streuseln um sich geworfen! Lass dir lieber nicht zu viel Zeit, sonst trocknet die Schokolade bevor du mit dem Dekorieren fertig bist (vor allem wenn deine Herzen ganz hauchfein sind).

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Nach ein paar Stunden sind die Schokoherzen getrocknet und du kannst sie ganz einfach vom Backpapier lösen. Und dann kannst du sie auch schon verschenken und jemand ganz Besonderem zeigen, wie gern du ihn hast :)

DiY Schokoherzen für den Valentinstag | orangenmond.at

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

12 Comments

  • So ein Schokoherz hätte ich jetzt auch gerne, da geht einem das Herz auf, am liebsten mit Vollmilchschoki.
    lg Sabine

    Antworten
    • Liebe Sabine,
      schön, dass dir die Idee gefällt! Ich werd eins für dich aufheben bis wir uns das nächste Mal sehen :)

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Mmmmh, so eines hätte ich jetzt auch gern! Sind ja superschön geworden, am lustigsten ist sicher der mit der Deko-herum-werf-Part ;-)

    Antworten
    • Das Schokolade schmelzen und zwischendurch mal schnell kosten ist aber auch nicht schlecht ;)

  • Hallo Janneke,
    die sehen toll aus. Da merkt man gleich, die wurden auch mit Liebe gemacht ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    Antworten
    • Liebe Tanja,

      vielen Dank, ich freu mich dass sie dir gefallen :)

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Süße Idee (: Sowas ähnliches habe ich vorletztes Weihnachten gemacht, nur, dass ich da die Schokolade über ein Backpapier verteilt habe, dann aushärten lassen habe und dann mit Ausstechformen ausstach (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    Antworten
    • Auch eine tolle Idee! War die Schokolade noch weich wie du sie ausgestochen hast? ich hätte Angst, dass sie zerbricht…

      Liebe Grüße,
      Janneke

  • Schöne Idee! :) Und lecker bestimmt auch! :P

    Antworten
  • Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog Frisch Verliebt.

    Dein Schokoherz sieht wirklich zum Anbeißen aus.

    Ganz liebe Grüße
    Anne von Frisch Verliebt

    Ich freue mich immer über einen Besuch:
    http://frisch-verliebt.blogspot.de/

    Antworten
  • Das ist perfekt für Valetinstag für meine Liebste :-) Danke für die Anleitung!

    Antworten
  • Das ist ja eine süße Geschenkidee. Ich mag selbstgemachte Geschenke, finde es sind viel persönlicher als die gekauften. Und wenn es noch Schoki ist…mmmmhhhh….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jenny Antworten abbrechen