DiY Donut Untersetzer
DiY

DiY Donut Untersetzer

{For English tutorial hop over to Henry Happened}

Hallo ihr Lieben! Hattet ihr ein schönes verlängertes Wochenende? Ich hab die sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad genossen, mich nur morgens und abends aus dem Haus gewagt (z.B. um Fotos zu machen) und es mir gut gehen lassen. Deshalb ist der Sunday Smoothie mal ausgefallen ;)

DiY Donut Untersetzer

Heute möchte ich ein DiY-Tutorial mit euch teilen, das ich als Gastartikel auf Henry Happened geschrieben habe. Die Anleitung mit allen Bildern findet ihr hier, aber weil der Artikel auf englisch ist, habe ich hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung für euch!

DiY Donut Untersetzer

Im Prinzip ist es ganz einfach: ihr braucht ein paar runde Korkuntersetzer, in die ihr mit einem Stanleymesser oder Bastelmesser ein Loch schneidet. Danach malt ihr mit Acrylfarbe erst mal die Zuckerglasur drauf. Durch einen „unsauberen“, gewellten Rand entsteht der typische Donut-Look.

DiY Donut Untersetzer

Wenn die Glasur getrocknet ist, könnt ihr mit einem Borstenpinsel die Zuckerstreusel aufmalen. Ich habe 4 verschiedene Farben genommen. Und schon sind die Untersetzer fertig!

DiY Donut Untersetzer

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

7 Comments

  • sieht super aus!

    Antworten
  • Wow, wie cool, die waren von dir!! Hab im Reader nur weggeklickt, dachte mir die mach ich eh nicht (zuuuuu viele Posts im Reader um alle zu lesen ;-)) – jetzt hab ich sie mir doch angeschaut!! Echt cool, sind die auf dich zugekommen? lg Ulli

    Antworten
    • Ja, das geht mir auch oft so :) Freut mich, dass sie dir gefallen!
      Nein, ich hab angefragt, ob ich einen Gastartikel schreiben darf. Aber da erzähl ich dir morgen dann mehr ;)

  • Schauen toll aus, prima Idee, gefallen mir :)

    Antworten
    • Vielen Dank! :)

  • Haha die sehen ja klasse aus! Wirklich eine coole Idee.

    Antworten

Write a comment