Initiative Sonntagssüß, Kuchen & Torten, Orangenmond Original, Rezepte

Apple Pie

Seit Freitag ist es offiziell: der Sommer ist vorbei, jetzt beginnt die goldene Zeit des Jahres :)
Und was kann man sich vom Herbstanfang schöneres wünschen als einen Tag wie den heutigen? Sonnenschein, Sport an der freien Luft, (der vielleicht letzte) Kaffee am Balkon und… selbstgemachter Apple Pie!

Wie gefallen euch meine Igelchen? Sie sind ein Geschenk von meiner Mama, ich finde sie einfach umwerfend :)


Und wenn auch ihr den Herbst mit Apple Pie begrüßen wollt, habe ich hier das Rezept für euch:

Apple Pie für 1 kleine Pie-Form
Für den Mürbteig:
65 g Zucker, 130 g Butter, 195 g Mehl, 1 pr. Salz
Für die Fülle:
3 Äpfel, 60 g brauner Zucker, 1 EL Ahornsirup, 1/2 Zitrone, 1 EL Zimt, 1/2 EL Speisestärke

  1. Mürbteig kneten und 1 bis 2 Stunden in eine Folie gewickelt im Kühlschrank kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit Äpfel schälen, würfeln und mit den restlichen Zutaten mischen. Anschließend zirka 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den halben Mürbteig ausrollen und in die Pieform legen. Die Fülle hinein geben und den restlichen Mürbteig zum „Deckel“ ausrollen, darüberlegen und gut festdrücken.
  4. Zuerst 10 Minuten bei 225°C backen, danach 40-45 Minuten bei 180°C.

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Sonntag und genießt vielleicht die letzten Sonnenstrahlen, so wie ich gerade :)
Alles Liebe,
Janneke

Janneke ist Gründerin von Orangenmond und voll und ganz dem Süßen verfallen. Aber auch die Leidenschaft fürs Bloggen hat sie gepackt, deshalb hilft sie anderen Bloggern als Blog Coach noch erfolgreicher zu werden. Ihre Tipps teilt sie auf Blog Your Thing.

7 Comments

  • Der Apple Pie sieht ja besonders lecker aus und die Igelchen kommen auf dem Foto noch viel süßer rüber als in echt.

    Antworten
  • oh, sowas gedecktes wollte ich auch schon immer mal machen und bei dir sieht es sehr sehr sehr fein aus mit dem geflochtenen rand!! ach ja, vielleicht nächsten sonntag dann doch apfel :) liebe grüße!

    Antworten
  • Ohhh, ist der hübsch. Und so schön herbstlich gerahmt. Schönen Wochenstart dir! Herzlich!

    Antworten
  • Der Kuchen sieht toll aus und hat sicher lecker geschmeckt! So einer steht jetzt auf meiner Liste!
    LG Steffi

    Antworten
  • Hhhm, so einen Apple Pie habe ich als Option für meine Gäste am Samstag ausgewählt. Den oder Muffins. Aber wenn ich deinen so sehe, stelle ich ihn mir perfekt vor für Samstag:-) Werde mir das Rezept also merken!
    Dein Blog ist einfach toll!

    Antworten
  • Apple Pie ist immer richtig! Obwohl ich Muffins auch sehr verführerisch finde… :)
    Schön, dass es dir hier gefällt! :D

    Antworten
  • magisch- magical!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu sabine Antworten abbrechen